Infos für Presse und Veranstalter

Hier findet ihr alles, was ihr braucht. Die wichtigsten Fakten, Rezensionen, Videos, Musik, Presseinfos, den Technical Rider und Kontaktadressen von FENNER.

Fakten

  • Seit über 10 Jahren auf Tour
  • Über 900 Auftritte u.a. mit Cro, JORIS, den Söhnen Mannheims, Phrasenmäher, Cris Cosmo und Rea Garvey
  • aktuell ca. 150 Auftritte pro Jahr
  • Radio-Airplay, u.a. bei MDR, SWR, YouFM,...
  • Top10-Platzierung in den YouFM-Charts mit "Hier nach dir"
  • Fun-Fact: zum Song "1000 Farben lang" wurde bereits ein Ballett aufgeführt
  • Instagram: über 2000 Follower (www.instagram.com/fennermusik)
  • Facebook: über 5000 Follower (www.facebook.com/fennermusik)
  • Email-Liste: über 1000 Abonnenten

Rezensionen

„FENNERs Stimme gefällt mir extrem gut. Danke für unser gemeinsames Bühnendebüt!“

JORIS

„Mit seinem Debütalbum hat der Mainzer einen schönen Auftakt seiner Musikkarriere geschaffen, der direkt ins Ohr geht und dort bleibt.“
-> zur kompletten Rezension

Alina Hasky, Minutenmusik

"Es klingt komisch, aber mich spricht wirklich jedes einzelne Lied an. Das ist das erste Album, bei dem das so ist." 

Anne, 30,

per Mail über das Album

"Ich fühle mich manchmal an ABBA erinnert, die mit einem großartigen Intro starten, dann eine wunderbare Strophe nachschieben und einem schließlich einen Refrain um die Ohren knallen, dass man "von einem Höhepunkt zum anderen kommt...". ;)"

Martin, 47,
per Mail über das Album

"Sehr cool!! Ich war sehr überrascht, WIE cool ich es finde 😅Wunderschöne Bilder, starke Stimme, starker Text, super umgesetzt... GEIL👌"

Vivi, 21, zum Single-Video "Hier nach dir"

Videos

Single „Hier nach dir“

Live-Impressionen

Interview SWR

Trailer Wohnzimmerkonzert

FENNER auf der Bühne mit "Flo&Chris"

Musik

FENNER - FENNER (VÖ: 26.10.2018)

Presseinfos

Kurzbeschreibung (398 Zeichen, inkl. Leerzeichen)

FENNER findet klare Worte und schafft Ohrwürmer. Seine Songs handeln von Liebe, Affären und dem Sinn des Lebens – mal traurig, oft witzig, immer direkt. „Irgendwas zwischen Muse, den Prinzen und Bosse“, sagen seine Fans. Der Gitarrist und Sänger stand schon mit Cro, den Söhnen Mannheims, Rea Garvey und Joris auf der Bühne. Am 26. Oktober veröffentlichte der Musiker nun sein Debüt-Album „FENNER“.

Kurzer Pressetext (730 Zeichen, inkl. Leerzeichen)

FENNER findet klare Worte und schafft Ohrwürmer. Seine Songs handeln von Liebe, Affären und dem Sinn des Lebens – mal traurig, oft witzig, immer direkt. Der deutsche Songwriter, Gitarrist und Sänger überrascht mit eingängigen, neuen Melodien. „Irgendwas zwischen Muse, den Prinzen und Bosse“, sagen seine Fans. “Singer-Songwriter-Rock ganz nah am Leben” sagt er selbst.

Seit einem knappen Jahrzehnt lebt FENNER von der Musik. Egal ob alleine mit Gitarre oder mit ganzer Band: Das Wichtigste für ihn ist der Kontakt zum Publikum. FENNER bespielt den Raum und berührt.

Der Künstler stand schon mit Cro, den Söhnen Mannheims, Rea Garvey und Joris auf der Bühne. Am 26. Oktober veröffentlichte der Musiker nun sein Debüt-Album „FENNER“.

Langer Pressetext (Biografie, 2505 Zeichen inkl. Leerzeichen)

FENNER findet klare Worte und schafft Ohrwürmer. Seine Songs handeln von Liebe, Affären und dem Sinn des Lebens – mal traurig, oft witzig, immer direkt. Der deutsche Songwriter, Gitarrist und Sänger überrascht mit eingängigen, neuen Melodien. „Irgendwas zwischen Muse, den Prinzen und Bosse“, sagen seine Fans. “Singer-Songwriter-Rock ganz nah am Leben” sagt er selbst.

Leben, das macht FENNER seit 1984. Das Kind wurde einige Male umgezogen, bis seine Eltern ihn nach Ingelheim in Rheinhessen pflanzten. Dort wächst er auf und entdeckt die Musik. Die Gitarre wird sein ständiger Begleiter.

Mit zwölf Jahren verliebt er sich das erste Mal unsterblich. Dem Mädchen schreibt er seinen ersten Song. Wenn FENNER liebt, dann richtig. Verliebt er sich in eine Frau, dann ist sie sein Lieblingslied. Ist das Lied vorbei, verlöschen 1000 Farben.

Gutbürgerlich geht es für FENNER weiter. Schule, Abitur, Zivi… das Übliche. Aber was dann? Wie will FENNER leben, wovon will er leben? Sicherheit mit Plan? Bausparvertrag? Nein, er springt in die Möglichkeiten und probiert sich aus: Rettungssanitäter, Australienreise, Selbsterfahrungskurse. Wie fühlt sich Leben an? Worum geht es wirklich?

Wenn er mutig wär‘, würde er sich gleich auf die Musik stürzen. Hier schlägt sein Herz, doch hier gibt es keine Garantie. Also schafft er eine Grundlage, studiert BWL, ganz solide. Doch während er sich Finanzkompetenz aneignet, wird der Wunsch immer stärker, auf der Bühne zu stehen. Live, Laut, Lebendig.

FENNER rennt weiter, plant, strauchelt, fällt, erobert, steht auf, kämpft – mit der Musik, mit den Frauen, mit sich selbst – und schreibt alles auf. FENNER schreibt eigene Lieder.

Er schaut genau hin und erzählt von seinen Beobachtungen: „Worum geht es wirklich?“ Was passiert, wenn ich mein Leben lang auf Sicherheit spiele? Liebe ich die Frau neben mir im Bett, weil sie so ist wie ich, oder weil sie anders nicht sein könnte? Ist es wirklich besser, in Berlin zu leben?

Seine Songs schönen nichts, kennen die Verzweiflung, aber auch die Freude des Lebens. Mit seiner Musik nimmt er uns mit zu dem Moment, in dem er sich so sehr am Leben fühlt.

FENNER ist Musiker und Entertainer. Egal ob alleine mit Gitarre oder mit ganzer Band: Das Wichtigste für ihn ist der Kontakt zum Publikum. FENNER bespielt den Raum und berührt.

In der Vergangenheit stand FENNER schon mit Cro, den Söhnen Mannheims, Rea Garvey und Joris auf der Bühne. Am 26. Oktober veröffentlichte der Musiker nun sein Debüt-Album „FENNER“.

Pressefotos

Logos

Kontaktadressen

Label & Management
FundMusic GmbH
Maximilian Illig
illig@fundmusic.de

Booking
FENNER
Florian Fenner
fenner@fenner-musik.de